Alles was Recht ist! Alkohol- und Drogenkonsum am Arbeitsplatz

Header zur Bewerbung_1

 

 

 

Am 28. November 2023 fand das Online PräventionsCafé  „Alles was Recht ist! Arbeitgeberpflichten und Haftungsrisiken im Umgang mit Alkohol- und Drogenkonsum“ statt.

Rund 60 TeilnehmerInnen brachten zahlreiche Fragestellungen aus der Praxis ein und erhielten fundierte Inputs von Mag. Kristina Toma, Rechtsberaterin der Wirtschafskammer OÖ und Mag. Susanne Brank, Stv. Abteilungsleiterin der Rechtsabteilung der AUVA-Landesstelle Linz.

  • Wie verweise ich berauschte Beschäftigte vom Arbeitsplatz, wie organisiere ich den Nachhauseweg und gilt das dann als Urlaubstag?
  • Kann ich Alkohol- und Drogentests in einer Betriebsvereinbarung verankern?
  • Welche Haftungsrisiken treffen mich als Führungskraft, wenn ich keine wirksamen Maßnahmen zur Risikobeseitigung ergreife?
  • Darf ich BewerberInnen nach ihren Konsumgewohnheiten fragen?

Diese Fragen und noch viele mehr zeigten, dass die rechtlichen Aspekte von Suchtmittelkonsum am Arbeitsplatz hohe Brisanz haben.

 

Hier finden Sie weiterführende Informationen:

Verweis vom Arbeitsplatz bei akuter Gefährdung der Arbeitssicherheit

Konsumverbote, Alkohol- und Drogentests, Haftungsrisiken u.v.m.

 

Ihre Ansprechpartner für arbeitsrechtliche Fragen:

WKO Oberösterreich

Service und Innovation | Rechtsservice
05 90909
service(at)wkooe.at, wko.at/ooe

 

Ihre Ansprechpartner für haftungsrechtliche Fragen:

Rechtsabteilung der AUVA Landesstelle Linz
+43 5 93 93-32501
LRA(at)auva.at

 

Das PräventionsCafé ist eine Kooperationsveranstaltung des

LOGO-NetzwerkBetrieblSuchtpr+UT_transparent

 

 

 

 

 

 

 

www.praevention.at/nbso